„Hannes“ Jacke Dreidraht Panama kbA, braun

„Hannes“ Jacke Dreidraht Panama kbA, braun

99,90 

Lieferbar in 3 bis 6 Tagen

Auswahl zurücksetzen

Bei Panama-Stoffen handelt es sich in der Regel um flache, grobe Gewebe, die ausgesprochen robust und reißfest sind. Je dichter der Stoff gewebt ist, desto strapazierfähiger ist er und desto steifer ist seine Struktur. Trotz ihrer Robustheit sind Panama-Stoffe atmungsaktiv und luftdurchlässig. Ein großer Vorteil des Gewebes kommt an dieser Stelle zum Tragen: Panama-Stoffe neigen wenig zur Faltenbildung und sind erfreulich knitterarm. Wer nicht gerne bügelt, darf sich freuen. Typisch für Panama-Stoffe ist darüber hinaus, dass sie auf der linken und rechten Stoffseite die gleiche Optik und Struktur aufweisen. Charakteristisch für Panama ist allerdings nicht das Material, sondern die Bindungsart. Man spricht daher auch von Panama-Bindung. Dabei handelt es sich um eine Variante der typischen Leinwandbindung. Der Schussfaden wird beim Weben abwechselnd über und unter dem Kettfaden durchgeführt, so dass eine würfelförmige oder schachbrettartige Struktur entsteht. Bei klassischer Leinwandbindung wechselt sich ein Schussfaden mit einem Kettfaden ab. Panama-Stoffe sind so gewebt, dass mehrere Schuss- und Kettfäden parallel verwebt werden. Das sorgt für die flache, würfelförmige Struktur des Stoffes. Dreidraht Panama 100% Bio-Baumwolle (kbA), 330 g/m2; soft wash; ohne Futter; Front mit Jeans Knöpfen verschließbar; 2 Brusttaschen, eine mit Jeans Knopf verschließbar; 2 Seitentaschen; 1 Innentasche mit Reißverschluss verschließbar; Ärmelmanscheten sind mit Jeans Knöpfen regulierbar; Farbe braun.